Mietbarer Werkplatz

 

In meinem Atelier erhalten Sie die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung Ihre eigenen Kreationen anzufertigen.

 

Sind Sie ein "alter Hase", benötigen aufgrund bereits gesammelter Erfahrung wenig oder keine Hilfestellung, haben eine Idee aber keinen eigenen Werkplatz?

Dann können Sie bei mir gegen eine entsprechende "Miete" einen Werkplatz mit Gerätenutzung buchen. Ich staffele hier nach geleisteter Hilfestellung durch mich.

 

Sie haben in meiner Werkstatt die Möglichkeit, neben den üblichen Montagetechniken und Wachsmodellierung auch alte Techniken wie Niellieren und Emallieren anzuwenden. Auch für einfache Ziselierarbeiten bin ich ausgerüstet - Sand- und OssaSepia-Guss sind möglich und es gibt sogar eine kleine Gussschleuder für Abgüsse von Wachsmodellen.

 

Ich freue mich auf die kreative Arbeit mit Ihnen.

 

Bei Interesse melden Sie sich z.B. über das Kontaktformular bei mir und wir sprechen dann einen individuellen Termin ab.


Preisstaffelung Wochenende

Am Wochenende sowie an Feiertagen zahlen Sie pro Stunde bei

  • rein selbstständiger Arbeit ohne meine Hilfe: 7,00€
  • gelegentlicher Hilfestellung (max. 10% der Zeit): 10,70€
  • intensivere Hilfestellung (max. 20% der Zeit): 13,00€

sollten Sie doch mehr Hilfe benötigen, zahlen Sie einfach den normalen Workshop-Wochenendtarif von 14,60€ pro Stunde.

 

Preisstaffelung Woche

Montags bis Freitags zahlen Sie pro Stunde bei

  • rein selbstständiger Arbeit ohne meine Hilfe: 6,00€
  • gelegentlicher Hilfestellung (max.10% der Zeit): 9,50€
  • intensiverer Hilfestellung (max.20% der Zeit): 11,50€

... sollten Sie doch merh Hilfestellung benötigen, so zahlen Sie einfach den normalen Workshop-Wochentarif von 12,90€ pro Stunde.

 


Material

Sie dürfen selbstverständlich Ihre eigenen Metalle, Steine und Halbzeuge mitbringen.

 

Sollten Sie Material (Metalle, Steine, Halbzeug, etc.) benötigen, stelle ich Ihnen dieses gerne zu fairen Preisen zur Verfügung - falls es für Ihr Werkstück einer ausgefallenen Legierung oder größerer Mengen bedarf, bitte ich allerdings um vorherige Ankündigung.

Gerne können Sie auch "alten" oder ungeliebten Schmuck aus Ihrem Fundus mitbringen und wir schauen, wie Sie diesen am besten für Ihr Projekt verwenden können.

Schmelztiegel für verschiedene (auch unbestimmte) Legierungen sowie Draht- und Blecheinguss stehen Ihnen zur Verfügung.

Weiteres zur Werstattausstattung finden Sie unter dem Menüpunkt Werkstatt.

 

Arbeitsmittel wie Sägeblätter, Flussmittel, (normale Mengen) Silberlot, Schmirgelpapier etc. sind in der Teilnahmegebühr inbegriffen und werden nicht gesondert berechnet.

Lediglich für Goldlot müsste ich bei einem nennenswerten Verbrauch einen kleinen Betrag anrechnen.